So funktioniert sipload mit Ihrem Computer oder IP-Telefon

  • Sie können mit sipload über Ihren Computer (oder einem IP-Telefon) von überall auf der Welt aus zu den günstigen sipload-Preisen in alle Netze telefonieren
  • Sie sind an Ihrem Computer (oder einem IP-Telefon) unter Ihrer eigenen Rufnummer jederzeit erreichbar.

 

So funktioniert sipload mit Ihrem Computer oder IP-Telefon (abgehende Telefonate):

mit sipload vom Computer aus telefonieren und erreichbar sein

  • In Ihrer auf Ihrem Computer (Laptop oder Desktop) installierten Telefoniesoftware (dem Softphone) geben Sie Ihre sipload Telefoniezugangsdaten ein.
  • Jedes Gespräch, das Sie führen, wird nun kostengünstig per Internetverbindung übertragen und auf unserem sipload-Server in das gewünschte Fest- oder Mobilfunknetz weitergeleitet.


So funktioniert sipload mit Ihrem Computer oder IP-Telefon (eingehende Telefonate zu Ihrer sipload-Rufnummer):

Mit sipload am Computer telefonieren

  • Jedes für Sie ankommende Gespräch, ob von anderen sipload-Nutzern oder von einem beliebigen Mobil- oder Festnetzteilnehmer wird von uns zu Ihrem Computer weitergeleitet und kann dort entgegengenommen werden (wenn dieser in Betrieb ist).
  • Erreichbar sind Sie dabei für andere Teilnehmer unter Ihrer persönlichen sipload-Ortsnetzrufnummer und das weltweit.


 

 Welche Angebote gibt es dazu von sipload?

Testen Sie uns!

  • Ohne Verpflichtung zum Kauf
  • Keine Kündigung erforderlich
  • kostenloser Testtarif

Demozugang anfordern

sipload im Web 2.0:

Voraus-setzungen

  • beliebiger Breitband Internet-Anschluss (DSL, Kabel oder LTE) mit mindestens 100 kBit/s im Down- und Upload je Gespräch
  • ein VoIP - fähiger Router oder Adapter (z.B. eine Fritz!Box 7390) mit einem Analog oder ISDN-Telefon
  • oder: eine Telefoniesoftware (Softphone) auf einem Computer
  • oder: eine Telefonie-App auf einem Smartphone/Tablet
  • oder: eine VoIP-fähige Telefonanlage